Deutsche Roundnet Liga

Teamgeist, Spaß und Wettbewerb. Dafür steht die Deutsche Roundnet Liga. Als Teamevent für eure Community oder euren Verein soll die Liga über den Winter den Teamgeist in einem sportlichen Umfeld stärken. In einem besonderen Mixed-Teamformat können sich die Teams an mehreren Spieltage messen.

Ein Team besteht dabei aus 6 Spieler*innen, wobei es mindestens zwei Frauen und zwei Männer sein müssen. In je zwei Open- und Mixed- sowie einer Damen-Partie gegen jedes andere Team, wird das siegreiche Team einer Begegnung ermittelt!

In der Saison 2022/23 gab es erstmals eine leistungsorientierte Dreiteilung in Regionalliga, 2. Bundesliga und 1. Bundesliga. Aktueller Champion der 1. Bundesliga ist das Team „Fisch Pferd Fuchs“ aus Stuttgart. Die „Erlanger Rhinos“ konnten sich als Champion der 2. Bundesliga krönen.

In der Premierensaison 2019/2020 waren 465 Spieler*innen in 51 Teams in ganz Deutschland dabei. Bevor die Saison 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie noch vor dem ersten Spieltag abgesagt werden musste, hatten sich trotz der ungewissen Lage schon 402 Spieler*innen in 52 Teams angemeldet. In der Saison 2021/2022 gingen insgesamt 96 Teams mit 843 Spielenden in 25 Gruppen an den Start. 2022/23 gingen dann 1.372 Spielende in 119 Teams an den Start, bevot in der Saison 2023/2024 eine erneute Steigerung auf 1.748 Spielende und 133 Teams erfolgte.

Kleinen Einblick in die Dramaturgie gefällig? Hier gibt es die Schlussphase um den Titel aus der Saison 2022/2023, das Aftermovie des Finalspieltags der 1. Bundesliga und die besten Plays der Saison:


„Agenda 2025“

Die „Agenda 2025“ skizziert eine zukunftsweisende Vision für die deutsche Roundnet Liga, die als wegweisendes Leitbild für die kommende Entwicklung dient. Sie legt den Fokus auf nachhaltiges Wachstum, Professionalisierung und eine Förderung des Sports in der Breite.


Saison 2024/2025 – Wettkampfordnung & Infos

Wettkampfordnung & Termine

Hier werden die wichtigsten Punkte zu den verschiedenen Themen beschrieben. Noch detaillierter sind die Themen in der Wettkampfordnung und den weiteren Dokumenten beschrienen – diese Dokumente sind am Anfang und Ende des Reiters im „Downloadbereich“ zu finden.

Spielklassen

Die deutsche Roundnet Liga für die Saison 24/25 besteht aus den folgenden Spielklassen:

  • 1. Deutsche Roundnet Bundesliga (1.B)
  • 2. Deutsche Roundnet Bundesliga (2.B)
  • Roundnet Regionalliga (Regio)

Zeitplan

Vor dem Saisonbeginn:

1.B2.BRegioEreignis:Datum
XXAusschreibung des Finalspieltage FINAL SIX und ELITE EIGHT 29.04.24
XXXStart der Änderungsphase der angemeldeten Kader
(ab dem Anmeldestart der jeweiligen Liga)
10.05.24
XStart der Anmeldungsphase10.05.24
XEnde der Anmeldungsphase19.05.24
XVeröffentlichung des vorläufigen Spielplans26.05.24
XRückmeldungsfrist für die Ausrichtung der Heimspiele der 1. Bundesliga14.06.24
XStart der Anmeldungsphase14.06.24
XEnde der Anmeldungsphase23.06.24
XVeröffentlichung des vorläufigen Spielplans07.07.24
XStart der Anmeldungsphase12.07.24
XEnde der Anmeldungsphase21.07.24
XRückmeldungsfrist für die Ausrichtung der Heimspiele der 2. Bundesliga26.07.24
XXXVeröffentlichung der finalen Spielpläne04.08.24
XRückmeldungsfrist für die Ausrichtung der Heimspiele der Regionalliga23.08.24
XXXZeitraum des einmaligen verpflichtenden Onboarding Events02.-07.09.24
XXXEnde der Änderungsphase des Kaders23.09.24
XXXÜberprüfung der 80%-Regel in Bezug auf den RG-Rabatt24.09.24
XXXStart der Meldephase für Nachmeldungen04.10.24
Stand: 26.03.2024

Während der Saison

1.B2.BRegioEreignis:Datum
XVorrunde – Spieltag 112.10.24
XVorrunde – Spieltag 112.10.24
XSpieltag 126.10.24
XVorrunde – Spieltag 209.11.24
XVorrunde – Spieltag 209.11.24
XSpieltag 216.11.24
XVorrunde – Spieltag 307.12.24
XVorrunde – Spieltag 307.12.24
XSpieltag 314.12.24
XVorrunde – Spieltag 418.01.25
XVorrunde – Spieltag 418.01.25
XSpieltag 425.01.25
XSpieltag 515.02.25
XVorrunde – Spieltag 522.02.25
XRegional Champions Cup
(falls keine Kombination mit dem FINAL SIX möglich ist)
15.03.25
XPlayoffs der 2. Bundesliga22.02.25
XFINAL SIX der 1. Bundesliga22.03.25
XRegional Champions Cup22.03.25
XELITE EIGHT der 2. Bundesliga23.03.25
XELITE EIGHT der 2. Bundesliga
(falls keine Kombination mit dem FINAL SIX möglich ist)
29.03.25
XXAusweichspieltag FINAL SIX05.04.25
Stand: 26.03.2024

Downloadbereich

Ligamodus

Die Teams der 1. Bundesliga bestreiten eine vollständige Hinrunde und schließen die Saison mit einem FINAL SIX ab, bei dem der Titel “Deutscher 1. Bundesliga Champion 2024/2025” ermittelt wird. 

Die Teams der 2. Bundesliga spielen zunächst eine Vorrunde über vier Spieltage in regionalen und überregionalen 4er Gruppen. Darauf folgen die Playoffs für die besten 16 Teams aufgeteilt in vier Gruppen a vier Teams. Aus diesem qualifizieren sich die jeweils zwei Gruppen besten für das ELITE EIGHT um den Aufstieg und den Titel “Deutscher 2. Bundesliga Champion 2024/2025”.

Die reguläre Regionalliga besteht aus regionalen Untergruppen, welche innerhalb von fünf Spieltagen ihren “regionalen Champion 2024/2025”. Es wird darauf abgezielt, die jeweils Gruppenersten für ein Finale einzuladen, in dem es um den Titel “Champion des Regional Champions Cup” geht.

Jede Begegnung innerhalb der Ligen besteht aus fünf Partien: 2x Open, 1x Damen und 2x Mixed. Eine Partie wird im Best-Of-Three auf 15 Punkten (mit zwei Punkten Abstand, Hardcap 21) ausgespielt. 

Weitere Informationen zum Ligamodus findet ihr in der Wettkampfordnung 2024/2025 im Download Bereich.

Kader, Nachmeldung und Festspielen

Ein Team besteht dabei aus einem Minimalkader von 6 Personen (mindestens zwei Damen und zwei Herren). Für die 1. und 2. Bundesliga können maximal 18 Spieler*innen zur Anmeldung gemeldet werden. In der Regionalliga gibt es hierfür kein Limit.

Über die Saison hinweg sind Nachmeldungen und ein Festspielen in einer Liga möglich, beachtet dazu bitte die entsprechenden Regelungen in der Wettkampfordnung 2024/2025.

Ausrichtung des Spieltages

Wir haben alle Einzelheiten, wie ein Spieltag auszurichten ist, in der Wettkampfordnung 2024/2025 zusammengefasst. Bitte lest dieses Dokument als Heimteam ordentlich im Vorhinein durch.

Onboarding Event:

Um das Ligaerlebnis für alle zu verbessern und die Standardisierung und Einhaltung der Liga-Regularien zu erhöhen, findet ein verbindliches Onboarding-Event statt. Ein Termin wird für einen Abend in der oben genannten Woche festgelegt und rechtzeitig im Voraus bekannt gegeben. Jedes Team muss mit mindestens einer Person vertreten sein. Die Anwesenheit wird überprüft. 

Bei der Veranstaltung werden die Änderungen gegenüber der Vorsaison nochmals erläutert und bestimmte Regeln verdeutlicht. Außerdem besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Eine Befreiung ist nur in absoluten Ausnahmefällen möglich und muss mindestens 3 Tage im Voraus per Mail beantragt werden.

Bei Nichterscheinen wird das Team aus dem Wettbewerb ausgeschlossen!

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt für jede der Ligen in drei Stufen:

  1. Stufe: Anmeldung der Teams für die jeweilige Liga.
    Hierbei muss jedes Team folgende Informationen liefern:
    1. Team (Teamname, Community/Verein, Stadt); 
    2. Captain (Vorname, Nachname, RG-ID, Mail, Handynummer); 
    3. Stellvertretung für Captain (Vorname, Nachname, RG-ID, Mail, Handynummer); 
    4. Meldung des minimalen Kaders aus 6 Personen (mindestens 2 Herren und 2 Damen) mit den Angaben für jede spielende Person: Vorname, Nachname, RG-ID); 
    5. Bestätigung der Verfügbarkeit einer Halle. Jedes Team muss davon ausgehen, dass es einen Spieltag ausrichten muss und auch die Möglichkeit dazu haben (Halle für 5 Netze, usw. siehe Bereich „Guidelines für die Ausrichtung eines Spieltag”).
    6. Stadt der Heimspiele
    7. automatische Bezahlung über Stripe (Ansprechpartner*in ist Kassierer*in Roundnet Germany e.V.)
      1. IBAN, Kontoinhaber und SEPA-Mandat
    8. Angabe einer abweichenden Rechnungsadresse, falls gewünscht.
    9. Ausrichtungsvertrag in unterschriebener Form zum direkten Upload
    10. Bestätigung des Verhaltenskodex.
    11. Bestätigung der AGBs der Liga.
  2. Stufe: Zahlung der Startgebühr. Zunächst wird nur ein Grundbetrag (Rabatt RG-Teams) der jeweiligen Ligastufe bezahlt. Die entsprechenden Beträge und Richtlinien sind im Abschnitt „Anmeldegebühr” zu finden.
  3. Stufe: Nach Prüfung der 80%-Regelung (also, wie viele Spielende des Teams RG-Mitglieder sind) müssen Teams, welche die prozentualen Kriterien nicht erfüllen, den übrigen Betrag nachzahlen. (siehe Abschnitt Anmeldegebühr) Ab dem Beginn der 3. Stufe ist nur noch eine Nachmeldung möglich.

WICHTIG:
Kaderänderungen sind ab der erfolgreichen Anmeldung über das Liga-Cockpit bis zum Start der 3. Stufe gestattet.

Die jeweiligen Zeiträume der Anmeldung unterscheiden sich für die jeweilige Liga und sind dem Terminplan zu entnehmen.

Jedes Team stimmt bei der Anmeldung zu, einen Spieltag ausrichten zu können!

Das Referat Ligabetrieb behält sich vor, Teams nach der Anmeldung und auch während der Saison aus der Liga auszuschließen/zu sanktionieren. Weiter behält sich das Referat vor, unpassende Teamnamen zu sanktionieren und notfalls zu korrigieren. (siehe Dokument “Richtlinien zur Findung von Teamnamen”)

Anmeldegebühren

Die Höhe der Anmeldegebühr für ein Team richtet sich nach der Liga und der Anzahl der Spielenden, die Mitglied im Verein Roundnet Germany e.V. zum Zeitpunkt des Endes der Änderungsphase des Kaders im September sind. Falls innerhalb des Kaders nicht mindestens 80 % der Spielenden Mitglied bei Roundnet Germany e.V. sind, muss das Team eine Nachzahlung entrichten.

Im folgenden sind die Anmeldegebühren aufgelistet:

  • 1. Bundesliga: Grundgebühr 220 €
    Nachzahlung von 70 €
  • 2. Bundesliga: Grundgebühr 195 €
    Nachzahlung von 60 €
  • Regionalliga: Grundgebühr 170 €
    Nachzahlung von 50 €

Weitere Informationen finden sich im entsprechenden Abschnitt der Wettkampfordnung.

Ausrichtungsfonds

Ein Anteil von 110€ pro Team gehen aus der Anmeldegebühr in den Ausrichtungsfond für die Saison 24/25. Dieser wird vom Referat Ligabetrieb verwaltet und dient der Deckung der Versicherungskosten und der finanziellen Unterstützung der Teams bei der Ausrichtung eines Spieltags. Pro Hallenmietung können höchstens 140€ Unterstützung beantragt werden. Das Referat Ligabetrieb entscheidet, ob eine Bezuschussung genehmigt wird oder nicht.

Weiter kann aus dem Ausrichtungsfond pro Hallenmietung eine Unterstützung von maximal 20€ für Verbrauchsmaterial (z.B. Feldmarkierung, Kreppband) gewährt werden. Das Referat Ligabetrieb entscheidet, ob eine Bezuschussung genehmigt wird oder nicht.

Anträge für die Bezuschussung müssen über das entsprechende Formular in der Playerzone gestellt werden. Das Formular wird vor Saisonbeginn über das Liga-Cockpit veröffentlicht. Anträge in Form von E-Mails oder über das allgemeine Kontaktformular werden nicht beantwortet oder bearbeitet!

Ligavorschriften

Jedes Team, das sich angemeldet hat, verpflichtet sich dazu, die Ligavorschriften gelesen zu haben und sich über diese im Klaren zu sein.

RG Index (RGX)

Alle Partien innerhalb der Saison 2024/25 werden in die RGX Wertung der betroffenen Spieler*innen eingerechnet.

Digitalisierung

Wie auch in der Saison 2023/2024 wollen wir auch in der kommenden Saison 2024/2025 die Digitalisierung des Ligabetriebs weiter vorantreiben. Aus diesem Grund werden die Setzlisten, die Spieltagsabwicklung, die Nachmeldungen sowie verschiedene weitere Dokumente auch wieder über die Playerzone laufen und/oder auf der Hauptwebsite zur Verfügung stehen. Zudem wird nun die Bezahlung über die Playerzone stattfinden sowie eine Kontakt- und weitere Komfortfunktionen für euch eingeführt.

Nach oben scrollen