Ranking & RG Index

Im Jahr 2022 laufen mit dem bisherigen Ranking und dem neuen “RG Index” zwei Ranking-Methoden parallel nebeneinander. Die aktuellen Stände können hier auf der RG Player Zone unter Ranking eingesehen werden.

1. Ranking der German Roundnet Tour

Bei jedem Tour Stop warten Punkte auf die teilnehmenden Teams. Die Anzahl der Punkte richtete sich dabei nach der Anzahl der Teilnehmer*innen – maximal kann das siegreiche Team 800 Ranking-Punkte einsammeln. Dieses System stellt bestmöglich die Turnierstärke dar und ermöglicht eine faire Punktevergabe.

Es gibt sowohl ein teambasiertes Herren-, Mixed- und Damen-Ranking. Zusätzlich wird ein Einzelspieler*innen-Ranking erstellt, sodass auch Spieler*innen mit wechselnden Partner*innen individuell Punkte sammeln können. Innerhalb eines Turniers können, um allen Spielstärken gerecht zu werden, mehrere Leistungsklassen, bspw. Advanced/Pro und Intermediate geboten werden. Zusätzlich möchten wir Euch ermutigen, separate Turniere für Beginner anzubieten. Auch diese Turniere zählen zur GRT und werden mit den gewichteten Punkten gewertet.

Die Ranking-Punkte werden unter folgenden Kriterien vergeben.

  1. Es werden pro Spieler*in nur die besten 6 Turnierergebnisse ins Ranking übernommen. Als “beste Turnierergebnisse” sind die höchsten erreichten Punktzahlen definiert, nicht die besten Platzierungen. Für das Teamranking gilt dasselbe. 
  2. Für alle Kategorien (Mixed, Damen, Herren) gilt das gleiche System. 
  3. Die Mindestanzahl an Teams pro Turnier bzw. Division beträgt 8 Teams. 

Um den Organisator*innen Planungssicherheit zu geben, werden die Punkte für das Turnier eine Woche vor dem Event anhand der Anmeldezahlen festgelegt. Diese können dann vor dem Turnier an die Teilnehmenden kommuniziert werden.

Die Ergebnisse des Turniers können von den Organisator*innen direkt auf der RG Player Zone eingetragen und veröffentlicht werden. Die Ranking-Punkte werden daraufhin automatisiert den jeweiligen Teams hinzugefügt und das Ranking aktualisiert.

Rankingpunkte – Beginner Division

Platzierung 8-32 Teams 33-48 Teams 49-64 Teams >64 Teams
1.40557080
2.3547,56170
3.30405260
4.2532,54350
5.-8.17223040
9.-16.12172333
17.-32.8121725
33.-64.81217
65.-128.10

Rankingpunkte – Intermediate Division

Platzierung 8-32 Teams 33-48 Teams 49-64 Teams >64 Teams
1.160220280320
2.140190244280
3.120160208240
4.100130172200
5.-8.6888120160
9.-16.486892132
17.-32.324868100
33.-64.324868
65.-128.40

Rankingpunkte – Advanced/Pro Division bzw. Advanced, wenn gleichzeitig Pro angeboten wird

Platzierung 8-32 Teams 33-48 Teams 49-64 Teams >64 Teams
1.400550700800
2.350475610700
3.300400520600
4.250325430500
5.-8.170220300400
9.-16.120170230330
17.-32.80120170250
33.-64.80120170
65.-128.100

Rankingpunkte – Pro Division*

Platzierung unabhängig von Anzahl Teams
1.800
2.700
3.600
4.500
5.-8.400
9.-16.330
17.-32.250
33.-64.170
65.-128.100
*Qualifikation notwendig

2. RG Index

Das aktuelle Ranking der German Roundnet Tour fördert durch das Addieren von Ergebnissen vor allem die häufige Teilnahme an Turnieren und spiegelt zudem mit seiner Fokussierung auf die reine Endposition in einem Turnier die Performance des Teams über den gesamten Turnierverlauf nicht zwangsläufig fair wieder. 

Der RG Index (Roundnet Germany Index, kurz RGX) basiert auf einem sogenannten Elo-Bewertungssystem. Damit werden Punkte nicht mehr nach Platzierungen bei Turnieren vergeben, sondern nach gewonnen Spielen und Stärke des gegnerischen Teams. Dabei wird jedes Spiel eines Turniers zur Berechnung des RG Index herangezogen.

Der RG Index ist somit ein statistischer Wert, welcher die Spielstärke einer Einzelperson berechnet und wiedergibt. Da Roundnet eine Teamsportart ist, werden die Einzelwerte der Spieler*innen addiert und bilden den RGX des Teams. Damit ist gewährleistet, dass Spiele mit verschiedenen Partner*innen in den RGX eingehen können. Die so ermittelten RGX der beiden Teams werden in jedem Spiel gegenübergestellt, um anhand des Spielergebnisses die Punktzuwächse / -verluste für alle Spieler*innen zu ermitteln. 

Im Folgenden werden die wichtigsten Infos zum RG Index erläutert. In unseren FAQ haben wir außerdem detailliert schon viele wichtige Fragen beantwortet. Mit dem Calculator können außerdem beispielhaft Punkteveränderungen berechnet werden.

Als Grundlage für die Berechnung des RG Index werden alle bei uns als Tour Stop der German Roundnet Tour bzw. Masters registrierten Turniere sowie die Deutschen Meisterschaften jeweils der Kategorien Frauen, Männer und Mixed herangezogen. Für die erste Berechnung der jeweiligen RG Indizes zum Start im Jahr 2022 haben wir alle entsprechenden Turniere des Jahres 2021 als Datengrundlage genutzt. Um eine gewisse Aussagekraft des Rankings zu garantieren, benötigt man mindestens 15 Spiele, um in der Tabelle angezeigt zu werden. 

Grundsätzlich starten alle Spieler*innen, die ihr erstes Turnier spielen, mit dem Basiswert von 1.000 Punkten und können diesen Wert mit jedem Spiel erhöhen oder aber auch Punkte verlieren. Entscheidend ist dabei nicht die Höhe eines Sieges, sondern lediglich die Unterscheidung in Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Pro Spiel kann jede*r Spieler*in maximal 20 Punkte gewinnen oder verlieren. 
Die Höhe des Punktzuwachs oder -verlust berechnet sich über den Index-Wert des gegnerischen Teams. Vereinfacht lässt sich Folgendes sagen: Gewinnt ein (stark) favorisiertes Team gegen ein Beginner-Team, werden wenig Punkte hinzugewonnen und dem Verliererteam ebenso wenig abgezogen. Gewinnt das Außenseiter*innenteam, gewinnt es viele Punkte hinzu und das favorisierte Team verliert viele Punkte. Detaillierte Beispielrechnungen sowie die exakte Berechnungsformel haben wir hier in den FAQ aufgeführt. 

Dadurch, dass der RG Index die Stärke des gegnerischen Teams einberechnet, werden auch die unterschiedlichen leistungsbezogenen Divisions (Beginner, Intermediate, Advanced/Pro) gleich bewertet.

Aufgrund der stetigen Weiterentwicklung von Roundnet werden inaktiven Spieler*innen nach definierten Inaktivitätszeiträumen ohne Turnierteilnahmen Punkte im RG Index abgezogen, so dass sie nach 24 Monaten auf den Basiswert von 1.000 Punkten zurückgesetzt sind.

Wir glauben, dass der neue RG Index ein großes Potential hat und ein echter Mehrwert für die Roundnet Community sein kann. Wir sind uns aber auch zwei Sachen bewusst:

  1. Es wird trotz der Nutzung der Daten aus 2021 eine Weile dauern, bis genug Daten vorhanden sind, damit das neue Ranking wirklich aussagekräftig ist und zum Beispiel für Setzlisten oder die Einteilung in Divisions verwendet werden kann.
  2. Es wurde im Roundnet noch nie ein derartiges System verwendet, daher ist es möglich, dass sich einzelne Eigenschaften und Parameter als nicht optimal für z. B. das aktuell typische Turniergeschehen oder auch die Behandlung von Mixed-Spielen herausstellen. Dies werden wir beobachten und ggf. kontinuierlich Anpassungen vornehmen.

Aus diesen Gründen haben wir uns gegen eine sofortige Einführung und für eine Test- und Feedbackphase entschieden, und hoffen dabei auch auf viele Meinungen und Feedback aus der Community, um dann im nächsten Jahr hoffentlich ein ausgereiftes Ranking einführen zu können.
Bei Fragen und Rückmeldungen meldet euch deshalb gerne jederzeit beim Referat Turnierbetrieb (turnier@roundnetgermany.de)

Hier geht es zum aktuellen Stand des RG Index

Scroll to Top