Neue Kriterien für die German Roundnet Tour 2021

Hallo Liebe Roundnet Enthusiastinnen und Enthusiasten,

es scheint, dass der Sommer endlich in Deutschland angekommen ist und auch die aktuelle Corona-Situation hat sich weitestgehend beruhigt. Als Resultat wurden die ersten zwei Turniere in Angriff in Lübeck und Berlin genommen und waren in sensationeller Geschwindigkeit voll besetzt, so dass das Feld noch mal aufgestockt werden musste.

Wir als Roundnet Germany haben uns bezüglich dieses Sommers natürlich auch viele Gedanken gemacht und neben den Summer Cups ein paar Anpassungen der Kriterien für die Roundnet Germany Tour Stops vorgenommen.

Die Highlights in einer kurzen Zusammenfassung:

  • Die Mindestanzahl an Teams wurde reduziert um mehr Turniere zu ermöglichen
  • Es muss nach den aktuell gültigen Roundnet Germany Regeln gespielt werden
  • Selbstverständlich muss sich an die gültige Corona-Verordnung des jeweiligen Bundeslandes gehalten werden
  • Alle Teilnehmer*innen müssen eine gültige Test-, Impf- oder Genesenen- Bescheinigung vorlegen
  • Des Weiteren wird es 2021 nur ein „provisorisches“ Ranking geben, welches voraussichtlich bis Ende des Jahres gültig ist

Wir hoffen, dass sich die Lage deutschlandweit in der nächsten Zeit noch weiter entspannt. Da bei Turnieren der German Roundnet Tour Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland teilnehmen, haben wir uns uns aktuell dazu entschlossen, über die „lokal geltenden Bestimmungen“ hinaus zusätzliche Anforderungen zu definieren, um für alle Spielerinnen und Spieler auf Events der GRT für ein hohes Maß an Sicherheit zu sorgen.

Wir wünschen allen SpielerInnen einen famosen Roundnet-Sommer.

Viele Grüße,
euer Referat Turnierbetrieb

Scroll to Top