Verschiebung der Weltmeisterschaft auf 2022

Wie wahrscheinlich von Vielen schon vermutet und gleichzeitig befürchtet wurde, muss auch die WM 2021 abgesagt und auf das Jahr 2022 verschoben werden. Die International Roudnet Federation (IRF) als Ausrichter hat hierzu ein Statement mit der Begründung veröffentlicht. Zu finden ist das Statement auf der Website der IRF.

Aus unserer Sicht ist dieser Schritt absolut nachvollziehbar und im Sinne der Gesundheit aller! Somit steht auch fest, dass es in diesem Jahr keine Auswahl der Nationalmannschaft oder Sichtungstage geben wird.

Auf nationaler Ebene hoffen wir weiterhin, dass zumindest kleinere Turniere und Events wieder möglich sein werden und versorgen euch mit mehr Informationen, sobald es Klarheit gibt.

Scroll to Top