News aus der Roundnet Welt – Juni 2022

***ENGLISH VERSION BELOW***

Viele kennen sich in der deutschen Roundnet Community bereits bestens aus, aber weißt du auch wie es jenseits der deutschen Grenzen aussieht? Wir ermöglichen den Blick über den Tellerrand auch ohne stundenlang durch Social Media scrollen zu müssen. Monatlich veröffentlichen wir einen kurzen Newsletter, in dem die wichtigsten Ereignisse in der Welt des Roundnets in Schlagzeilen zusammengefasst werden. Wenn dir etwas auffällt, was in dieser Zusammenstellung noch fehlt oder auf keinen Fall in der nächsten Ausgabe fehlen darf, melde dich gerne beim Referat Internationales (international@roundnetgermany.de).

Grand Slam Sheffield – Eleni und Nelson mit doppelten Sieg 
Der dritte und vorletzte EURA Grand Slam wurde am 18.06. in Sheffield absolviert. Eleni Thanopoulou und Nelson Dziruni konnten besonders auftrumpfen. Sowohl im Mixed, als auch jeweils bei den Herren und Damen konnten sie sich den ersten Platz sichern. Im Mixed Finale schlugen sie dafür Esaja Ekman und Nicole Fatt. Dritter Platz belegten Alina Teskey und Stefan Handschmann. 
Bei den Damen gewann Eleni zusammen mit Rebecca Warke gegen Nicole Fatt und Sarah Dougall. Den letzten Podiumsplatz konnten Alina Teskey und Bianca Nita erobern. 
Bei den Herren war Nelson erneut zusammen mit Benni als RCG – Power Line erfolgreich. Mit dem Turniersieg ohne Satzverlust setzt Benni, als immer noch amtierender Europameister, damit auch ein Ausrufezeichen in Richtung Limerick. Im Finale schlugen die beiden Österreicher das belgische Mashup Team, zusammengesetzt aus den vom Team Hustling Brother bekannten Levi Vandaele und Wout Geeraerts, geschlagen geben. Der dritte Platz ging an Markus Anderle und Jan Stachiewicz. 
Der letzte EURA Grand Slam findet am 30.07. in Freiburg statt, nur eine Woche vor der EM in Dublin.

Anmeldung für die EM öffnet
Heute, am 01.07., öffnet die Anmeldung für die in Limerick, Irland stattfindende Europameisterschaft. Ein letzter EURA Grand Slam (30.07. in Freiburg) verbleibt noch, um sich für die „closed division“ der Männer zu qualifizieren. 16 Nationen nominieren außerdem ein Team als Vertreter. Außerdem wird es bei den Frauen, Mixed und zusätzlich Männern eine offene Division geben, für die sich jede*r anmelden kann.
Bei der EM wird es also zu einem ersten Kräftemessen der europäischen Top-Teams kommen. Anders als die WM wird die EM nicht zusätzlich im Team-Format stattfinden, sodass Einzelteams um den Sieg kämpfen werden. 

Erste Nationalteams stehen fest
Nicht nur die EM, sondern auch die WM rückt immer näher. Viele Nationen haben Camps organisiert, um die besten SpielerInnen ihres Landes auszuwählen. Von manchen Ländern sind nun bereits die Teamkonstellationen bekannt. Roundnet Belgium veröffentlicht nach und nach einzelne Teams auf ihrer Instagram Seite. Roundnet France hat direkt das gesamte Nationalteam veröffentlicht. Der Deutsche Kader für die Weltmeisterschaft wird kurz nach dem 2. Sichtungscamp (9. &10. Juli) verkündet werden.


ENGLISH VERSION

Grand Slam Sheffield – Eleni and Nelson with double victory 
The third and penultimate EURA Grand Slam was held on 18.06. in Sheffield. Eleni Thanopoulou and Nelson Dziruni were especially successful. Both in the mixed and in the men’s and women’s singles they won the first place. In the mixed final they beat Esaja Ekman and Nicole Fatt. Third place went to Alina Teskey and Stefan Handschmann. 
In the women’s final Eleni won together with Rebecca Warke against Nicole Fatt and Sarah Dougall. The last podium place was won by Alina Teskey and Bianca Nita. 
In the men’s competition Nelson was again successful together with Benni as RCG – Power Line. With the tournament victory without losing a set, Benni, as still reigning European Champion, thus also put an exclamation mark regarding Limerick. In the final the two Austrians beat the Belgian Mashup Team, composed of Levi Vandaele and Wout Geeraerts. Third place went to Markus Anderle and Jan Stachiewicz. 
The last EURA Grand Slam will take place on 30.07. in Freiburg, just one week before the European Championships in Dublin.

Registration for Euros opens 
Today, 01.07., the registration for the European Championships taking place in Limerick, Ireland opens. One last EURA Grand Slam (30.07. in Freiburg) remains to qualify for the men’s „closed division“. 16 nations will also nominate a team as a representative. In addition, there will be an open division in the women’s, mixed and men’s categories for which anyone can register.
The European Championships will be the first showdown of the European top teams. Unlike the World Championships, the European Championships will not additionally take place in a team format, so that only individual teams will fight for victory. 

First national squads confirmed
Not only the European Championship, but also the World Championship is getting closer. Many nations have organized camps to select the best players of their country. From some countries the team constellations are already known. Roundnet Belgium is publishing individual teams on their Instagram page. Roundnet France has published the entire national team. The German squad for the World Championship will be announced shortly after the 2nd selection camp (July 9 & 10).

Scroll to Top