Netzklatscher Logo

Netzklatscher – Roundnet in Amerika

Wo kommt Roundnet eigentlich her und wie steht Deutschland im Vergleich zu den großen Nationen? Dieser Frage widmen wir uns in der neuen Folge von Netzklatscher – Dem Roundnet Germany Podcast. Gemeinsam mit dem US-Roundnet-Experten Jakub aus München und Kris aus Würzburg, der sich aktuell in Kanada aufhält, ziehen wir den großen Vergleich: Was läuft in Übersee besser als in Deutschland? Wo können unsere Spieler:innen lernen? Aber auf was sind die Nordamerikaner:innen auch richtig neidisch?

Auch wenn Roundnet Germany sich vor allem um den Sport in Deutschland kümmert, ist es wichtig, auch auf andere Länder zu schauen. Deshalb haben Clemens und Marcel in der neuen Folge mit Jakob und Kris Verstärkung von zwei Experten, die sich mit dem Sport in Nordamerika bestens auskennen. Als Wiege des Roundnet gelten seit jeher die USA und auch Kanada, denn dort wird bereits seit viel längerer Zeit gespielt als in Deutschland. Diese Länder sind in ihrer Entwicklung des Sports teilweise deutlich weiter als wir in Europa. Deshalb schauen wir darauf, was Europa sowohl sportlich als auch organisatorisch aus Nordamerika lernen kann. Gleichzeitig gibt es aber auch viele Dinge, die in Deutschland und Europa besser laufen als in den USA und Kanada. Neben einer funktionierenden Organisation mit zentralen Institutionen wie Roundnet Germany stehen in Europa vor allem das Fair Play und die Gemeinschaft mehr im Vordergrund. Auch der Anteil von Frauen im Sport und damit verbunden die Größe von Frauen- und Mixed-Turnieren sucht auf der Welt seinesgleichen.

Netzklatscher – Der Roundnet Germany Podcast. Wie immer auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt.